Europass Tipps für Florenz

Ein schneller und praktischer Führer, um die faszinierende Stadt Florenz von ihrer besten Seite kennenzulernen.

Bei unseren Wanderungen durch die Straßen von Florenz begegnen uns Düfte, Geschmäcker und Sehenswürdigkeiten, die im Herzen bleiben. Dies ist die Liste unserer Empfehlungen für Studenten, die in Florenz ankommen.

Restaurants

Florenz ist die Stadt für gutes Essen, es ist unglaublich zu sehen wie viel Abwechslung diese alte Stadt zu bieten hat.

Seien Sie bei Adressen und Straßennummern sehr vorsichtig: Schwarz steht für Häuser und rot für Geschäfte. Auf dieser Seite finden Sie also fast nur rote Nummern (z. B. 12r bedeutet 12 rot, und das ist nicht unbedingt nach der schwarzen 11).

In der Nähe haben wir einige Kooperationen mit ausgezeichneten Restaurants vereinbart, die immer mittags geöffnet sind und in denen Sie als Europass-Studenten Ermäßigungen erhalten:

  • PIZZAMAN, Via dell’Agnolo – 105/107 r.

  • TRATTORIA SAN PIERINO – Via Sant’Egidio, 13/r.

Neben diesen gibt es noch weitere Restaurants in der Nähe, die lokaler oder ein wenig experimentellere Küche servieren.

  • MARIO – Via Rosina, 2/r. 

    Traditionelles Essen, guter Preis. Nur mittags geöffnet. (Mercato centrale)

  • NUVOLI – Piazza dell’Olio, 15/r. (Duomo)

    Sehr guter Preis, auch für ein Glas Wein und eine kleine Kostprobe traditioneller Speisen.

  • CAMBI – Via S.Onofrio, 1/r. (San Frediano)

    Vielleicht nicht der billigste, aber mit Sicherheit einer der besten Orte, an dem Sie das lokale Steak (Fiorentina) probieren können.

  • TOUCH – Via di Mezzo 42/r.

    Die toskanische Küche auf moderne Weise neu interpretiert, eines der außergewöhnlichsten Restaurants in Florenz.

  • IL VEGETARIANO – Via delle Ruote, 30/r.

    Auch für Vegetarier geeignet: gemütliches Restaurant mit einer heimeligen Atmosphäre, decken Sie den Tisch selbst und genießen Sie frische Bio-Rezepte in Kombination mit einem qualitativ hochwertigen lokalen Wein.

  • TEATRO DEL SALE –  Via dei Macci, 111/r.

    Genießen Sie ein Abendessen und ein Konzert an diesem magischen Ort, der sich in einem ehemaligen Kloster aus dem 14. Jahrhundert im Viertel Santa Croce befindet. Am Sonntag wird hier auch ein Brunch veranstaltet

Pizza

  • Gusta Pizza, Via Maggio, 46/r, 50125 Firenze FI

  • Divina Pizza, Borgo Allegri, 50/r, 50122 Firenze FI

  • Da Gherardo, Borgo S. Frediano, 57/r, 50124 Firenze FI

  • Borgo la Croce, 87/r, 50122 Firenze FI

  • Il Pizzaiuolo, Via dei Macci, 113/r, 50122 Firenze

“Paninerie” (Sandwich Läden)

  • BRUNORI – Borgo Pinti, 16

    Eine Bäckerei ganz in der Nähe unserer Akademie, die sehr große und leckere Sandwiches für nur 4 Euro zubereitet, was im Stadtzentrum selten zu finden ist.

  • ALL’ANTICO VINAIO – Via dei Neri, 74/r.

    Vinaio oder Vinaino bedeutet Weinkeller. Es ist sehr üblich, dass sich die Florentiner vor einem dieser Läden treffen, um ein Glas Wein zu trinken und ein Stück Schiacciata zu essen. Dieser Laden ist der berühmteste.

  • VINAINO SAN FREDIANO – Borgo San Frediano, 16

    Wenn Sie eine gute Alternative zum „Antico vinaio“ suchen, können Sie ebenso tolle Lokale finden, die vielleicht sogar billiger und ruhiger sind. Das kleine gemütliche Lokal in S. Frediano zum Beispiel wird Sie nicht enttäuschen.

  • TRIPPAIO (“tripe sellers”) DI SANT’AMBROGIO – Via dei Macci or inside the “Mercato di Sant’Ambrogio”

  • PUGI – Piazza San Marco, 9 B

“Aperitivo” & “Apericena” Bars

Wenn Sie sich für die italienische Kultur interessieren, sollten Sie wissen, dass der „Aperitivo“ eine echte Tradition in Italien ist.
Dies sind einige der besten Orte für einen „Aperitivo“ und eine „Apericena“ in Florenz, normalerweise von 18.30 Uhr bis 21.30 Uhr.

(„Apericena“ bedeutet wörtlich „Aperitif“, und es ist eine preiswerte Möglichkeit, verschiedene lokale Gerichte zu probieren. Sie zahlen mehr als ein Getränk, aber Sie haben ein kostenloses All-you-can-eat).

  • NABUCCO – Via Ventisette Aprile, 28/r.

  • SOUL KITCHEN – Via de‘ Benci, 34/r.

  • LA LOGGIA DEGLI ALBIZI – Borgo degli Albizi, 21

    Sehr gute Bar, in der Nähe der Akademie.

  • QUELO BAR – Borgo Santa Croce, 15/r.

  • FUK – Via Giuseppe Verdi, 19/r.

  • LA SOSTA DEI PAPI – Borgo la Croce, 81/r

“Gelaterie” (Eisdielen)

„Gelato“ ist eine weitere Sache, die das tägliche Leben in Italien charakterisiert, und Florenz ist in dieser Hinsicht ziemlich erfolgreich: Es gibt wirklich viele „gelaterie“ von hohem Standard in der Stadt!

  • LA CARRAIA – Piazza Nazario Sauro, 25/r.

  • GELATERIA DEI NERI – Via dei Neri, 9 – 11/r.

  • EDOARDO – Piazza del Duomo, 45/r.

  • VESTRI – Borgo degli Albizi, 11/r.

  • VIVOLI – Via dell’Isola delle Stinche, 7/r.

  • PROCOPIO – Via Pietrapiana, 60/r.

  • RIVARENO – Borgo degli Albizi, 46/r.

Typisches Essen

  • BISTECCA ALLA FIORENTINA

    Das echte florentinische Rindersteak. Fragen Sie nicht nach einem gut durchgebratenen oder einem medium Fiorentina, denn das geschieht auf eigene Gefahr. Es ist immer blutig.

  • RIBOLLITA

    Vegetarische Suppe, die hauptsächlich aus dem typischen Schwarzkohl, Brot und Bohnen besteht.

  • LAMPREDOTTO

    Wenn Sie nach Florenz kommen, sollten Sie unbedingt diese florentinische Spezialität probieren. Sie wird aus dem vierten und letzten Magen der Kuh zubereitet, der in der Regel in Stücke geschnitten, in einer Gemüsebrühe langsam gekocht, mit Kräutern gewürzt und auf einem Brötchen serviert wird. Oft wird er mit einer pikanten Soße oder einer grünen Soße übergossen.

  • SCHIACCIATA

    Geschnetzeltes Brot mit Salz und Öl. Normalerweise schneidet man es und füllt es frei nach Belieben mit allem was man möchte (Käse, Fleisch, Gemüse und Soßen).

  • BOMBOLONE

    Gebackenes, süßes, rundes Brot mit Zucker bestreut und normalerweise mit Sahne gefüllt. Traditionell wird es frisch gebacken zum „merenda“ gegessen (die Mahlzeit, die die Italiener gegen 16.30 Uhr einnehmen). Sie können es in der Nähe der Akademie probieren: via Matteo Palmieri, 30/r, 50122 Firenze FI. Hier können Sie auch COCCOLI probieren, eine andere Art von geröstetem, gesalzenem Brot, das üblicherweise mit Stracchino (einem weichen, cremigen norditalienischen Käse) und Prosciutto (Schinken) gegessen wird.

  • FAGIOLI ALL’UCCELLETTO

    Dies ist ein sehr traditionelles Gericht in Florenz. Es besteht aus Bohnen (Typ Cannellini) und Tomatensoße, die mit lokalen Kräutern und Gewürzen abgeschmeckt werden.

  • SOPRASSATA

    Es handelt sich um eine lokale Wurstsorte (Aufschnitt), die aus den Resten des Schweins, insbesondere dem Kopf, hergestellt wird.

  • FINOCCHIONA

    Es handelt sich um eine andere Art von Aufschnitt, ähnlich der Salame (bitte nicht „Salami“ sagen, das ist der Plural, wie „Peperoni“ oder „Panini“!!!), aber mit Fenchelgeschmack.

  • NEGRONI

    Wenn Sie in Florenz einen Aperitivo trinken, werden Sie natürlich Spritz probieren, auch wenn dieses Getränk aus Venedig stammt. Aber auch Florenz hat ein traditionelles Aperitivo-Getränk: Negroni. Sie müssen allerdings wissen, dass dieses Getränk sowohl vom Geschmack als auch vom Alkoholgehalt her sehr stark ist.

Shopping

Einkaufsstraßen

  • VIA DE’ TORNABUONI

    Die berühmteste Einkaufsstraße von Florenz, in der Sie viele der führenden Modehäuser der Stadt finden können. Mit seinen wunderschönen historischen Gebäuden ist Ihre Reise dorthin ohne einen Besuch des Museo Salvatore Ferragamo nicht vollständig.

  • VIA DEI CALZAIUOLI

    Es ist eine beliebte Straße, in der es sowohl hochwertige als auch moderne Geschäfte gibt. Von Chanel bis zum Kaufhaus finden Sie bei Coin alles, was das Herz begehrt. Es gibt auch einen Disney-Laden für Kinder. Furla, eine berühmte italienische Marke, ist die erste Wahl für alle Handtaschenliebhaber!

  • VIA DEL CORSO

    In der Via del Corso gibt es fast jedes Produkt, das Sie sich vorstellen können. Es gibt viele kleine Boutiquen für jeden Geldbeutel, also scheuen Sie sich nicht zu stöbern.

  • VIA SANTO SPIRITO

    Entdecken Sie die authentischen, handwerklichen Boutiquen! Die Via Santo Spirito liegt auf der anderen Seite des Arno in einem unserer Lieblingsviertel in Florenz: Oltrarno.

Märkte in Florenz

  • MERCATO CENTRALE – Piazza del Mercato Centrale

    Dies ist der wichtigste Markt der Stadt, auf dem Sie die typischen Lederprodukte und vieles mehr finden.

  • MERCATO DI SANT’AMBROGIO –  Piazza Lorenzo Ghiberti

    Er liegt etwa 15 Minuten vom Dom entfernt und verfügt über einen Innenbereich, in dem Sie lokale Käsesorten und Gemüse, Fleisch und Fisch finden. Draußen finden Sie auch einige Angebote für Kleidung, Schmuck und Keramik, sowie andere Antiquitäten.

  • MERCATO DELLE CASCINE – Parco delle Cascine

    Inmitten der größten Grünanlage von Florenz können Sie jeden Dienstag alles, was Sie brauchen, an einem Ort kaufen – Es werden Lebensmittel, Kleidung, Schuhe und vieles mehr verkauft.

Einkaufszentren

  • THE MALL – Via Europa 8, 50066 Leccio (FI)

    Dies ist ein Luxus-Outlet, das perfekt für Modebegeisterte ist. Es ist 30 Minuten von Florenz entfernt, aber mit einer direkten Busverbindung alle 20 Minuten leicht erreichbar.

  • I GIGLI – Via San Quirico, 165, 50013 Campi Bisenzio (FI)

    Das wichtigste Einkaufszentrum im florentinischen Gebiet. Es liegt nicht im Stadtzentrum, Sie müssen den Ataf-Bus Nr. 303 vom Bahnhof Santa Maria Novella nehmen.

  • OUTLET BARBERINO – Via Antonio Meucci, 50031 Barberino di Mugello (FI)

    Wenn Sie wirklich auf Shoppingtour gehen und günstige Produkte von bekannten Marken kaufen möchten, können Sie dieses Outlet im Herzen von Mugello besuchen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die schöne Berglandschaft direkt außerhalb von Florenz und seinen bekannten See zu besuchen. Der Outlet Bus fährt vom Bahnhof Santa Maria Novella.

Plätze in Florenz

  • PIAZZA DEL DUOMO

    Die Kathedrale von Florenz mit der Brunelleschi-Kuppel, der Campanile von Giotto, das Baptisterium von Florenz, die Loggia del Bigallo, das Museo dell’Opera del Duomo, der Palazzo Arcivescovile und der Palazzo Canonici gehören zu den meistbesuchten Orten Europas und der Welt.

  • PIAZZA DELLA REPUBBLICA

    Nach der Piazza del Duomo ist dies wahrscheinlich der touristischste Platz. Hier befinden sich die kulturellen Cafés und bürgerlichen Paläste, wie das Café Giubbe Rosse, das seit langem ein Treffpunkt für berühmte Künstler und Schriftsteller, insbesondere des Futurismus, ist.

  • PIAZZA DELLA SIGNORIA

    Dieser historische Platz, der von zahlreichen schönen Statuen aus der Renaissance geschmückt wird, ist ein Muss für jeden Besucher von Florenz.

  • PIAZZA SANTA CROCE

    Der nach der Kathedrale Santa Croce benannte Platz ist ein großer, rechteckiger Platz im Zentrum der Stadt. Hier wird jedes Jahr der Calcio Fiorentino ausgetragen. Auf diesem Platz befinden sich auch einige wichtige Gebäude wie der Palazzo dell’Antella, der Palazzo Cocchi-Serristori (Hauptsitz des Zentrums von Florenz) und die Statue von Dante.
  • PIAZZA SAN LORENZO

    Hier gibt es die große Basilika San Lorenzo mit den Cappelle Medicee, einen lebhaften Markt und die Laurentianische Bibliothek.
  • PIAZZA SANTA MARIA NOVELLA

    Er ist einer der wichtigsten Plätze von Florenz mit der Basilika Santa Maria Novella. Er befindet sich gegenüber der Piazza della Stazione und ist über die Via degli Avelli erreichbar.

  • PIAZZA SS. ANNUNZIATA

    In der Nähe des Museums San Marco befindet sich dieser ruhige Ort, an dem sich die Studenten auf den Treppen niederlassen, um zu entspannen. Hier gibt es nicht viel zu tun, also erwarten Sie keine Tische im Freien oder Geschäfte. Es gibt aber ein kleines und gemütliches Café namens UnCaffe – Da i‘ Sardo, das perfekt ist, wenn Sie etwas zu trinken und zu essen mitnehmen möchten.

  • PIAZZA S. SPIRITO

    Dieser Platz wird von der pastellfarbenen Fassade der gleichnamigen Kirche beherrscht. Hier tummeln sich Studenten und Künstler. Außerdem findet hier jeden Tag ein Markt statt (8 bis 14 Uhr).

  • PIAZZA DEI CIOMPI

    Ganz in der Nähe der Europass-Schule befindet sich auf diesem kleinen Platz die „Loggia del Pesce“ von Giorgio Vasari.

Florenz bei Nacht

Zum Trinken

  • EBY’S BAR – Via dell‘ Oriuolo, 5

    In dieser beliebten Cocktailbar, die nur wenige Gehminuten vom Dom entfernt ist, können Sie die echten Rituale des Florentiner Nachtlebens erleben und die extravaganten Shots probieren, die Eby, der lustige Besitzer, selbst zubereitet.

  • VOLUME – Piazza Santo Spirito, 5/r.

    Klassische Cocktails mit hauseigenen Variationen. An den Wochenenden gibt es Live-Musik und DJ-Sessions.

  • MAD SOULS & SPIRITS – Borgo S. Frediano, 36-38/r.

    Kreative Cocktails mit verrückten Namen wie Losco Mule (Wodka und Ingwerbier), Donald is a Trump (Bourbon und Karottenmarmelade) und Swedish Mealballs (Aquavit, Oregeat, frische Kräuter und „Love“).

  • SANTA ROSA BISTROT – Lungarno Santa Rosa

    An warmen Sommerabenden kann man hier klassische Mojitos oder einen Santa-Rosa-Punsch, die Spezialität des Hauses (schwarzer Tee, Wermut und Whiskey), trinken und dabei entspannte jazzige, lateinamerikanische oder bluesige Klänge genießen. Manche bleiben auch zum Abendessen, wo Fisch und Meeresfrüchte eine Spezialität sind.

Lauschen Sie der Musik und tanzen Sie

  • JAZZ CLUB Via nuova de‘ Caccini, 3

    Versteckt in einer Gasse im Stadtzentrum ist der Florence Jazz Club. Eine kleine, gemütliche Musikkneipe, in der die Einheimischen die kalten Winternächte verbringen und den besten florentinischen Underground-Bands aus Jazz, Blues und Rock ’n‘ Roll lauschen.

  • AUDITORIUM FLOG – Via Michele Mercati, 24 b

    Dieser unterirdische Veranstaltungsort in Florenz ist immer in Bewegung, denn hier werden häufig Konzerte und Live-Musikveranstaltungen organisiert. Er ist einer der Lieblingsorte der Florentiner.

  • COMBO SOCIAL CLUB – Via Mannelli, 2

    Ein Ort im Zentrum der Stadt (hinter der Piazza della Signoria), an dem ständig Tanzmusikabende stattfinden. Er ist sehr beliebt bei Erasmus-Studenten, so dass die Atmosphäre wirklich „international“ ist.

  • TENAX – Via Pratese, 46

    Das Tenax im Lagerhausstil ist der angesagteste Nachtclub von Florenz. Mit einem hervorragenden Soundsystem und einer abwechslungsreichen Auswahl an Qualitätsmusik ist es ein großartiger Ort zum Ausgehen.

  • GLUE – Viale Manfredo Fanti, 20

    Es handelt sich um ein alternatives Konzept, das von einer Vereinigung professioneller Freiwilliger geleitet wird und an den Wochenenden sehr coole Live-Musik bietet, auch mit internationalen Künstlern. Sie müssen Mitglied des Vereins sein, um die Shows zu genießen. So bekommen Sie eine Karte, die ein Jahr lang gültig ist.

  • TENDER – via Alamanni, 4

    Tender ist ein Club, in dem Sie Live-Musik und DJ-Abende genießen können. Er befindet sich im Zentrum der Stadt, in der Nähe des Bahnhofs Santa Maria Novella.

Kunst und Museen

Florenz, die Geburtsstadt der Renaissance, ist eine Stadt reich an Kunst und Geburtsort vieler Künstler und Talente. Im Folgenden finden Sie eine Liste der wichtigsten Museen in Florenz und wo Sie Tickets kaufen können.

  • UFFIZI GALLERIES

Das Museum bietet eine unschätzbare Sammlung von Kunstwerken, Gemälden und Skulpturen, die hauptsächlich aus der persönlichen Sammlung der Familie Medici stammen. Die Uffizien beherbergen die berühmtesten Werke einiger der bedeutendsten Künstler der Renaissance, wie Leonardo da Vinci, Giotto, Raffael, Botticelli, Pontormo und Bronzino (um nur einige zu nennen).

  • PALAZZO PITTI AND BOBOLI GARDEN

Nur wenige Schritte von der Ponte Vecchio entfernt befindet sich der Palazzo Pitti, der ab 1549 die Residenz der Großherzöge der Toskana war. Der Palazzo Pitti beherbergt eine Reihe von Museen, wie die Palatina-Galerie mit Werken von Raffael und Tizian, die Königlichen Gemächer, die Galerie für moderne Kunst und das Museum für Mode und Kostüme.

Der Palast überblickt den majestätischen Boboli-Garten, eines der wichtigsten Beispiele für den „italienischen Garten„.

Hier können Sie Eintrittskarten für die Uffizien, den Palazzo Pitti und die Boboli-Gärten kaufen.

  • OPERA OF SANTA MARIA DEL FIORE

Die Oper von Santa Maria del Fiore oder das Museo dell’Opera del Duomo befindet sich neben der Kathedrale und beherbergt Kunstwerke aus dem Dom, dem Baptisterium und dem Campanile di Giotto. Zu den wichtigsten Werken, die Sie im Inneren finden können, gehören die Originalreliefs von Ghibertis Gades of Paradise (Porte del Paradiso), Michelangelos Pietà Bandini und zahlreiche Werke von Donatello.

Eintrittskarten können Sie hier kaufen.

  • OPERA OF SANTA CROCE

Das Museum der Oper von Santa Croce befindet sich direkt neben der Basilika. Hier finden Sie Werke wie das große Kruzifix von Cimabue und Fresken von Taddeo Gaddi und Orcagna, sowie verschiedene Skulpturen und Gemälde von Donatello.

Eintrittskarten können Sie hier kaufen.

  • MUSEUM OF PALAZZO VECCHIO

Der Palazzo Vecchio ist natürlich ein symbolisches Monument von Florenz und beherbergt außergewöhnliche Zeugnisse der Geschichte und Kunst der Stadt. Zu den Meisterwerken des Palazzo Vecchio gehören die majestätischen Fresken von Vasari, die den Salone dei Cinquecento schmücken, die Giuditta von Donatello, die Gemälde von Bronzino in der Kapelle der Eleonora von Toledo und der Genius des Sieges von Michelangelo.

Hier können Sie Eintrittskarten für den Palazzo Vecchio und andere Florentiner Stadtmuseen kaufen.

  • GALLERIA DELL’ACCADEMIA

Im Stadtzentrum, in der Nähe des Doms und der Piazza San Marco, befindet sich die Galleria dell’Accademia (Galerie der Akademie von Florenz), die die berühmte David-Statue von Michelangelo beherbergt, deren Kopien auch auf der Piazza della Signoria und dem Piazzale Michelangelo zu bewundern sind, sowie weitere kleinere Skulpturen von Michelangelo selbst, von Giambologna, wie die Vergewaltigung der Sabinerinnen, oder anderen Florentiner Bildhauern des Manierismus.

Eintrittskarten können Sie hier kaufen.

  • OPERA OF SANTA MARIA NOVELLA

Der Monumentalkomplex von Santa Maria Novella umfasst das Stadtmuseum und die Basilika selbst. Sie ist eine der bedeutendsten Kirchen im gotischen Stil in der Toskana und beherbergt verschiedene Meisterwerke wie die Dreifaltigkeit von Masaccio, die Fresken von Ghirlandaio, das Kruzifix von Giotto, das Kruzifix von Brunelleschi und Fresken von Paolo Uccello.

Eintrittskarten können Sie hier kaufen.

  • BARGELLO MUSEUMS

Zu den Nationalmuseen des Bargello gehören die Medici-Kapellen, das Orsanmichele, der Palazzo Davanzati, die Casa Martelli und natürlich das Bargello-Museum, in dem sich bedeutende Beispiele der Bildhauerkunst befinden. Die Bargello-Museen beherbergen eine große Sammlung von Statuen aus der Zeit der Renaissance, die von Michelangelo, Donatello, Luca della Robbia, Giambologna, Ghiberti und Cellini stammen.

Eintrittskarten können Sie hier kaufen.

  • NATIONAL ARCHEOLOGICAL MUSEUM OF FLORENCE

Das Archäologische Nationalmuseum von Florenz ist eines der ältesten in Italien und beherbergt die antiken Sammlungen griechischer und römischer Altertümer aus dem Besitz der Medici und Lothringer sowie die Sammlungen des Etruskermuseums.

Eintrittskarten können Sie hier kaufen.

„Ungewöhnliche“ Museen

  • MUSEO DELLA SPECOLA – Via Romana, 17

    Im ältesten Wissenschaftsmuseum der Welt ist vor allem die der Anatomie gewidmete Abteilung mit einer riesigen anatomischen Sammlung aus Wachs interessant.

  • OFFICINA PROFUMO-FARMACEUTICA DI SANTA MARIA NOVELLA – Via della Scala, 16

    Sie ist die älteste Apotheke der Welt, in der noch immer Parfüms, Lotionen und Heilmittel nach alten Rezepten hergestellt werden. Schon allein wegen der Innenräume lohnt sich ein Besuch, denn sie ist einzigartig, alt und wertvoll zugleich.

  • OPIFICIO DELLE PIETRE DURE –  Via Degli Alfani, 78

    Pietre dure („harte Steine“) ist die Kunst, die natürliche Buntheit von Halbedelsteinen zu nutzen, um ein Bild zusammenzusetzen. Das Museum zeigt historische Beispiele von Pietre dure, darunter exquisite Beispiele von fertigen Objekten – vor allem Tischplatten und Schranktafeln, aber auch einen absolut massiven Malachit-Kamin.

  • SALA DELLE CARTE GEOGRAFICHE –  Piazza della Signoria

    Im zweiten Stock des Palazzo Vecchio befindet sich ein Saal, in dem 54 Landkarten neben 237 Porträts von Persönlichkeiten der Renaissance Schrankfronten zieren.

  • STIBBERT MUSEUM – Via Federico Stibbert, 26

    Das Betreten dieses Villenmuseums ist ein atemberaubendes Erlebnis und eine wahre Ekstase für Liebhaber der mittelalterlichen Kriegskunst. Das Museum beherbergt Dutzende von perfekt erhaltenen Plattenrüstungen, die von einer Reihe wunderschöner Gemälde von Botticelli, Crivelli und Pieter Brueghel eingerahmt werden, die nicht wegen der Dargestellten selbst, sondern wegen der Kleidung, die sie tragen, ausgewählt wurden.

  • CLET’S STUDIO – Via dell’Olmo, 8

    Lernen Sie endlich den Autor der wunderbaren künstlerischen Straßenschilder kennen, die Sie in Florenz entdecken können. Der flippige Stil von Clet zeigt, dass florentinische Kunst nicht alt und spießig sein muss, um relevant und verehrt zu bleiben. Das Atelier befindet sich an einer Ecke des San Niccolò-Viertels und ist ein schöner Ort, um einen zeitgenössischen Künstler bei der Arbeit zu beobachten.

Panoramapunkte und Gärten

Panorama Punkte

  • PIAZZALE MICHELANGELO

    Wenn Sie dorthin fahren, sollten Sie auch die Kirche San Miniato al Monte besuchen, die eine der schönsten ist. 

  • FORTE BELVEDERE – Via di S. Leonardo, 1

    Von dieser mittelalterlichen Festung aus können Sie die schöne Landschaft bewundern und an den Ausstellungen zeitgenössischer Kunst teilnehmen, die regelmäßig im Garten stattfinden.

  • FIESOLE

    Die ursprüngliche Siedlung der Etrusker, der Zivilisation, die auf dem toskanischen Gebiet vor der Ankunft der Römer existierte.

  • VILLA E GIARDINO BARDINI – Costa San Giorgio, 2/4

    Von hier aus hat man einen einzigartigen Blick auf Florenz, einen auf einem Hügel gelegenen Garten, der von mittelalterlichen Mauern umgeben ist.

Gärten

  • GIARDINO DELLE ROSE –  Viale Giuseppe Poggi, 2

    Beobachten Sie den Sonnenuntergang von diesem romantischen Garten im Viertel Oltrarno, direkt unter dem Piazzale Michelangelo.

  • GIARDINO DEI BOBOLI – Piazza Pitti, 1

    Ein mediceischer Garten im Herzen der Stadt mit vielen schönen Bäumen, Pflanzen und Springbrunnen, in dem man sich im Gras entspannen oder einfach nur die schöne Aussicht auf Florenz bewundern kann.

  • GIARDINO DELL’ORTICOLTURA – Via Vittorio Emanuele II, 2

    Ein ruhiger Ort, an dem man sich entspannen und die Skyline von Florenz bewundern kann. In einem riesigen Gewächshaus aus dem 19. Jahrhundert finden Blumenmärkte statt, und im Sommer verwandelt sich der Platz in eine Freiluftkneipe mit Kiosk und allabendlichen Konzerten.

  • PARCO DELLE CASCINE – Piazzale delle Cascine

    Der Parco delle Cascine (Cascine-Park) ist ein monumentaler und historischer Park in der Stadt Florenz und die größte Grünfläche der Stadt. Neben den Denkmälern bietet der Cascine Park auch einige große Felder, auf denen man sich entspannen kann.

  • GIARDINO DEI SEMPLICI – Via Pier Antonio Micheli, 3

    Er ist ein botanischer Garten aus dem 14. Jahrhundert und gehört zur Universität für Naturgeschichte von Florenz. Er zeigt eine bemerkenswerte Sammlung von Heilpflanzen.

Ausflüge im Freien

  • Wandertour von Settignano nach Fiesole

    Es gibt viele organisierte Touren für eine Wanderung von Settignano nach Fiesole. Diese wunderbare Route gibt Ihnen einen Eindruck vom Reichtum und von der Schönheit der Landschaft um Florenz.

  • Spaziergang abseits der ausgetretenen Pfade durch „Le Balze“

    Tauchen Sie ein in die Landschaften, die Leonardo da Vinci inspirierten! Organisieren Sie einen Spaziergang durch Le Balze, eine der schönsten und faszinierendsten Gegenden der Toskana. Wandeln Sie auf Leonardos Spuren und entdecken Sie die Landschaften, die auf der Mona Lisa abgebildet sind.

  • Besuch der Abtei San Galgano

    Wenn Sie gerne Auto fahren, sollten Sie für einen Tag ein Auto mieten und diese zauberhafte Abtei aus dem 11. Jahrhundert inmitten der toskanischen Hügel besuchen, nur 1,30 Stunden von Florenz entfernt.

  • Besuchen Sie Pisa und Lucca

    Zwei wichtige historische Städte in der Toskana, die man bei einem Besuch in der Region nicht verpassen sollte! Sie liegen nahe beieinander und sind doch sehr unterschiedlich.

  • Besuchen Sie Venedig

    Die vielleicht romantischste Stadt der Welt besteht aus 118 Inseln, die durch 350 Brücken miteinander verbunden sind!

  • Besuchen Sie Siena und San Gimignano

    Prachtvolle Beispiele mittelalterlicher Kunst und Architektur im Herzen der schönen Toskana, die beide zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören.

  • Das beste der Tuskana: Ausflüge nach Montepulciano, Montalcino und Pienza

    Einige der schönsten Landschaften der Toskana, mit Zypressen, Heuballen, sanften Hügeln und Weinreben: Kein Wunder, dass die Regisseure von „New Moon“, „Gladiator“ und „Unter der Sonne der Toskana“ Montepulciano als einen der wichtigsten Drehorte gewählt haben.

  • Besuchen Sie Cinque Terre

    Eine postkartenwürdige Kulisse bei einer Wanderung durch die Hügel der Region Ligurien. Fünf Städte, die auf den Felsen thronen, verbunden durch spektakuläre Wege, durch Weinberge und steile Terrassen.

  • Besuchen Sie Pisa

    Die wunderschöne Piazza dei Miracoli mit dem Schiefen Turm ist einer der berühmtesten Plätze der Welt und gehört seit 1987 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Pisa ist eine Stadt der Kunst und Kultur, die auch für ihre Vergangenheit in der Seerepublik bekannt ist.

  • Chianti-TourDie malerische toskanische Landschaft mit Olivenhainen und Weinbergen, der Besuch eines bezaubernden Weinguts, die herrliche Festung von Monteriggioni und die Stadt Castellina in Chianti.
  • “Cooking with friends” workshops

    Die Gelegenheit, das traditionelle italienische kulinarische Universum schnell zu entdecken. Ein einfaches Abendessen, das man gemeinsam zubereiten kann, in einer warmen Umgebung, in der es leicht ist, Freundschaften zu schließen.

  • Ferrari Test Drive in Florence

    Wenn Sie gerne Auto fahren, erkunden Sie die florentinischen Hügel mit Stil auf dieser 8, 12, 18, 20, 22 oder 70 Kilometer langen Ferrari-Fahrt mit einem persönlichen Fahrlehrer.

Schreib uns

    Zurück nach oben