Berufliche Weiterbildung

Dank der Teilnahme an mehreren Erasmus-Projekten, konnten Europass-Lehrer ihre beruflichen Fähigkeiten in einer Vielzahl von Bereichen verbessern:

Unsere Erasmus+-Akkreditierung im Jahr 2021 (2021-1-IT02-KA121-ADU-000006818) hat es vielen Lehrkräften ermöglicht, im Rahmen der individuellen Mobilität an Weiterbildungskursen teilzunehmen oder Hospitationen in Partnerschulen zu absolvieren.

Erasmus-KA1-Mittel wurden außerdem verwendet, um erfahrene Ausbilder aus dem Ausland einzuladen, die Seminare für Lehrer der Schule Europass gegeben haben.

Nachfolgend eine Auflistung von Schulungen der letzten beiden Jahre:

Schulungen 2022

Educational Coaching Tools
7-11/02/2022, Schulung in Malaga/Spanien

CLIL-Methode
7-12/02/2022, Fortbildung in Dublin/ Irland

Storytelling, Unterricht unter Einbeziehung von Humor und Improvisationstechniken sowie Stand-up-Comedy
8-10/03/2022, eingeladener Experte Carmine Rodi Falanga

Interkulturelle Unterrichtsgestaltung
21-25/03/2022, Fortbildung in Malaga/ Spanien

Emotionales Lernen und pädagogische Neurowissenschaften im Unterricht
6-9/06/2022 Eingeladene Expertin Veerle Ponnet

Team Building for School: Play and Fun, Building Educators’ Communities
27/06- 02/07/2022, Fortbildung in Teneriffa/ Spanien

Digitale Hilfsmittel für den Unterricht
13-17/11/2022, Fortbildung in Istanbul/Türkei

Alternative Ways
23-25/11/2022, eingeladene Experten: Els Streefkerk und Arjen Barel, Schulung zum Sprachunterricht für Ausländer mit geringer Alphabetisierung durch Spiele und Aktivitäten, die die Stärkung des Selbstvertrauens beim Erlernen einer Sprache zum Ziel haben.

Schulungen 2023

Hospitation/Job Shadowing
30/01 – 3/02/2023 in der Grundschule Vorbasse/ Dänemark

Führungsstrategien, Kommunikation und Classroom-Management
31/01 – 02/02/2023, Training mit dem eingeladenen Experten Thomas Frick

4Cs: Communication, Collaboration, Creativity and Critical Thinking
13-17/02/2023, Schulung in Sevilla/ Spanien

Sprachunterricht unter Einsatz der italienischen Kunst und Kultur
15-17/02/2023, eingeladener Experte:Gianluca Olcese

Digital Classroom
20-24/02/2023, Fortbildung in Sevilla/ Spanien

Facing Behavioral Challenges
11-16/03/2023, Schulung in Limassol/ Zypern

Digital Storytelling
27/03- 01/04/2023, Schulung in Prag/ Tschechische Republik

Einsatz der Stimme im Klassenzimmer
2-4/05/2023, eingeladener Experte Jarek Sacharski

Environmental Stewardship: How to Reconnect with Nature
26-30/06/2023, Schulung in Nizza/ Frankreich

The Democratic Life in the EU
23-28/10/2023, Schulung in Dublin/ Irland

Resilience and Well-being Strengths
30/10- 04/11/2023, Schulung in Teneriffa/ Spanien.

Dank des Erasmus+ Digitise – Toolkit for 50+ (2021-1-RO01-KA220-000034802) konnten unsere Lehrkräfte ihre digitalen Fähigkeiten zur Gestaltung eines interaktiven und effektiven Unterrichts ausbauen, indem sie an Schulungen zu digitalen Hilfsmitteln in Berlin, Cluj-Napoca und Thessaloniki teilgenommen haben.

Das Erasmus+-Projekts “Kreativität für Innovation” hat unseren Lehrern innovative und kreative Methoden für den Fremdsprachenunterricht für Erwachsene vermittelt.
Im Besonderen wurden zwei Lehrer in der „Callan-Methode“ in Zagreb/ Kroatien sowie im „Storytelling in Amsterdam/ Niederlande geschult.

Schreib uns

    Zurück nach oben